Jahresarchiv 2019

Vonadmin

SFUNDING – Die führende Utility Blockchain und Crypto Trader Plattform

Mit der Integration der Smart Contract-Funktion wurde SFUNDING als wegweisendes Utility Blockchain-Plattform-Projekt gestartet.

Es bietet ein günstiges Umfeld für Crypto Trader und dezentrale Unterhaltungsdienste sowie Transparenz, Fairness und ein optimales Nutzererlebnis

SFUNDING versteht sich als die führende Utility Blockchain-Plattform, die wie dieser Erfahrungsbericht zeigt ein günstiges Umfeld für Crypto Trader und dezentrale Unterhaltungsdienste bietet sowie Crypto Trader Transparenz, Fairness und ein optimales Nutzererlebnis gewährleistet.

Die von SFUNDING entwickelten Blockchain-basierten Spiele bieten den Nutzern zahlreiche herausragende Features.

Verfolgung und Validierung des Eigentums an digitalen Assets.
Bieten Sie ein sicheres Zahlungssystem an.
Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit durch den Einsatz innovativer Technologien
Einfacher Handel mit digitalen Assets mit hoher Liquidität

Das SFUNDING-System wird durch die Blockchain-Technologie unterstützt, die dem Benutzer optimale Freiheit durch eine Open-Source-, dezentrale, unabhängige und vermittlerfreie Plattform bietet. Alle Benutzerdaten sind sicher verschlüsselt und werden nicht von Dritten kontrolliert, einschließlich dem SFUNDING Developer Team.

Die Gründung von SFUNDING hat eine neue Ära der Freiheit und des Datenschutzes eingeleitet, in der die Rechte und Vorteile der Nutzer immer an erster Stelle stehen. Als Open-Source-Plattform ermöglicht SFUNDING jedem die Teilnahme an der Informationsverifikation und der Gesamtentwicklung der Plattform.

Transaktionsinformationen sind immer öffentlich und können jederzeit überprüft werden, um Transparenz zu gewährleisten

Eines der Hauptziele von SFUNDING ist die Förderung der Entwicklung von Kryptowährungen durch die Präsentation von Token Games auf Dapps und die Vernetzung aktueller Top-Trendspiele.

SFUNDING Token wird als Zahlungsmittel für In-Game-Transaktionen sowie als handelbare Währung verwendet, sobald sie an renommierten Kryptobörsen notiert ist. Sie verfügt über eine hohe Liquidität bei gleichzeitig niedrigen Kosten und keinen Vermittler.

Inspiriert vom Sharing Economy-Modell hat SFUNDING eine Gewinnbeteiligungsplattform entwickelt, auf der jeder Nutzer und Spieler, der an Spielen von SFUNDING teilnimmt oder spielt, die Möglichkeit hat, Einnahmen zu erzielen. Das jeweilige Verhältnis der Gewinnbeteiligung wird über die Höhe der Ausgaben für Spiel und Einzahlung entschieden.

Im Allgemeinen werden etwa 35% bis 50% dieses Betrages als Beitragsbelohnungen über Events, Bossjagden, Monsterjagden, Livestream oder Spielautomaten ausgegeben.

Bitcoin

Die Preise sind garantiert attraktiv und entsprechen dem, was die Spieler zum System beitragen

In einer Diskussion zur Entwicklung von SFUNDING erklärte ein Vertreter von SFU Token, dass die verbleibenden Funktionen des Token in der Folgezeit zusammen mit dem Einsatz von Marketingkampagnen und Kundenbindungsstrategien vervollständigt werden. Da der Plan bereits umgesetzt wurde, wird erwartet, dass SFU Token bis zum Quartal IV des Jahres 2020 an den Krypto-Börsen notiert sein wird.

Um SFUNDING-Spiele zu genießen, müssen die Benutzer nur ihr Metamask Wallet oder ein Blockchain-Wallet mit Ethereum integrieren.

Der auffälligste Unterschied zwischen SFUNDING und anderen Blockchain-Plattformen ist die Handelbarkeit von Gegenständen und Charakteren im Spiel. Durch einen Flohmarkt im Spiel können Spieler In-Game-Gegenstände zu einem angemessenen Preis kaufen oder verkaufen und so langfristige Gewinne erzielen.

Vonadmin

Revolut startet erste US-Karten mit Mastercard im New Deal

Start einer neuen globalen Partnerschaft, die 210 Länder und Gebiete umfasst.
Im Rahmen des neuen Deals wird Revolut seine ersten Karten in den USA mit Mastercard ausgeben.

Revolut ist auf dem besten Weg, bis Ende des Jahres in den USA einzuführen

Mastercard (MA) und Revolut, gaben heute eine Partnerschaft bekannt, um bis Ende des Jahres Revolut-Karten in den USA einzuführen, als Teil einer Erweiterung ihrer Beziehung, die die Ausgabe von Karten in jedem Markt auf der ganzen Welt ermöglicht, in dem Mastercard akzeptiert wird. Hier geht es zum genauen Überblick und den Tipps. Mastercard hat seit der Markteinführung im Jahr 2015 eine starke Partnerschaft mit Revolut und der Teilnahme am Beschleunigerprogramm Start Path des globalen Zahlungsunternehmens aufgebaut.

Gemeinsam haben Mastercard und Revolut in ganz Europa große Erfolge erzielt und bieten den Verbrauchern bahnbrechende Finanzdienstleistungen, vom täglichen Geldmanagement bis hin zu marktführenden Devisenlösungen. Die heutige Ankündigung bestätigt, dass die beiden Unternehmen bei mindestens 50 Prozent aller bestehenden und zukünftigen Revolut-Karten in Europa zusammenarbeiten werden. Außerhalb Europas wird die Vereinbarung es Revolut auch ermöglichen, seine Ziele im Bereich der globalen Reichweite zu erreichen. Vorrangig geht es darum, den Verbrauchern in den USA Finanzdienstleistungen anzubieten, und bis Ende des Jahres werden die Marken die ersten Lösungen von Revolut auf dem US-Markt einführen. Die globale Expansion wird es Revolut auch ermöglichen, Märkte in der Region Asien-Pazifik und Lateinamerika zu erreichen: Australien, Singapur, Japan, Neuseeland, Brasilien und Mexiko.

Bitcoin

Nik Storonsky, Gründer und Chief Executive Officer von Revolut, kommentierte: „Als Launch-Partner von Revolut hat Mastercard einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg geleistet, und die heutige Vereinbarung wird es uns ermöglichen, unser ehrgeiziges Ziel zu erreichen, Menschen auf der ganzen Welt innovative Finanz- und Zahlungslösungen anzubieten“. Nik fuhr fort: „Die Markteinführung in den USA wird ein großer Meilenstein für uns sein, und wir freuen uns, dass Mastercard unser Go-to-Market-Partner sein wird.“

Michael Miebach, Chief Product Officer bei Mastercard, sagte: „Nachdem wir in den letzten vier Jahren mit Revolut zusammengearbeitet haben, freuen wir uns, dass unsere Beziehung weiter wächst und unseren gemeinsamen globalen Ambitionen entspricht. Der Erfolg von Revolut und seine Schnelligkeit in neue Märkte wie die USA sind ein willkommener Beweis für unser Engagement bei der maßgeschneiderten Unterstützung von Fintechs. Die Erweiterung der globalen Reichweite von Revolut wird es Millionen weiteren Menschen auf der ganzen Welt ermöglichen, von der weltweiten Akzeptanz von Mastercard und den bahnbrechenden Finanzdienstleistungen von Revolut zu profitieren.“

Im Rahmen der Partnerschaft wird Revolut auch einige der neuesten Technologien von Mastercard in seine Produkte und Lösungen integrieren, um zunächst die Send-Plattform von Mastercard zu nutzen.

Allein in Europa ist Mastercard der bevorzugte Partner für mehr als 60 digitale Banken und Fintechs, was sich in den letzten zwei Jahren verdoppelt hat, und bestätigt unsere Strategie, von Anfang an mit Fintech-Partnern zusammenzuarbeiten. Mastercard Start Path, dem Revolut 2016 als Start-up beigetreten ist, ist ein preisgekröntes Programm, das es Jungunternehmen in der späteren Phase ermöglicht, durch einen beispiellosen Zugang zu Mastercards Technologie, Lösungskompetenz und globalen Partnerschaften schnell zu expandieren.

Über Mastercard

Mastercard (NYSE: MA), www.mastercard.com, ist ein Technologieunternehmen in der globalen Zahlungsverkehrsbranche. Unser globales Netzwerk zur Zahlungsabwicklung verbindet Verbraucher, Finanzinstitute, Händler, Regierungen und Unternehmen in mehr als 210 Ländern und Gebieten. Mastercard-Produkte und -Lösungen machen den Geschäftsalltag – wie Einkaufen, Reisen, Geschäftsführen und Finanzmanagement – für alle einfacher, sicherer und effizienter. Folgen Sie uns auf Twitter @MastercardNews, nehmen Sie an der Diskussion im Beyond the Transaction Blog teil und abonnieren Sie die neuesten Nachrichten aus dem Engagement Bureau.

Über Revolut

Revolut wurde im Juli 2015 von den ehemaligen Investmentbankern der Credit Suisse und der Deutschen Bank, Nik Storonsky und Vlad Yatsenko, als digitale Alternative zu den Grossbanken eingeführt. Während die Fintech zunächst Kunden anzog, indem sie Geld zum Interbankenkurs ins Ausland ausgeben und überweisen ließen, hat das Unternehmen mit seinen Ausgabenübersichten, Budgetkontrollen, Sparfunktionen und Kryptowährungsumtausch inzwischen über 7 Millionen Kunden in Europa angezogen.

Bis heute hat Revolut rund 340 Millionen Dollar an Investitionen von namhaften Risikokapitalgesellschaften wie Index Ventures, Ribbit Capital, Balderton Capital und DST Global gesammelt.

Vonadmin

WIe kann ich meine Maus an meinem Laptop aktivieren?

Diese Seite beschreibt die gängigsten Möglichkeiten, wie Sie Ihre maus aktivieren laptop. Wenn Sie das Problem mit dem Touchpad Ihres Laptops nach dem Ausprobieren der Lösungen auf dieser Seite nicht lösen können, funktioniert das Touchpad wahrscheinlich aus einer weniger häufigen Ursache nicht. In diesem Fall empfehlen wir, den Laptop zur weiteren Analyse in eine Computerwerkstatt zu bringen.

Betriebssystem antwortet nicht

Zuerst ist zu prüfen, ob der Computer und das Betriebssystem nicht auch reagieren. Es kann sein, dass der Computer eingefroren ist, was bedeutet, dass er nicht auf Befehle reagiert, die Sie ihm geben. In diesem Fall würde auch das Touchpad nicht funktionieren.

Um nach diesem Problem zu suchen, versuchen Sie, die Windows-Taste zu drücken, um zu sehen, ob sich das Startmenü öffnet.

Was soll ich tun, wenn ein Computer einfriert oder sich abschaltet?

  • Fn-Tastenkombination
  • Einige Laptops haben eine Fn-Taste + Funktionstastenkombination, um das Touchpad zu aktivieren und zu deaktivieren.
  • Wenn Ihr Laptop über diese Funktion verfügt, versuchen Sie, die Taste oder Tasten zu drücken, um das Touchpad ein paar Mal ein- und auszuschalten, um zu sehen, ob das Problem dadurch behoben ist.

Externes Gerät

Einige USB- und PS/2-Eingabegeräte deaktivieren das Touchpad automatisch, wenn es angeschlossen ist. Schalten Sie den Computer aus, trennen Sie alle externen Geräte und starten Sie den Computer erneut, um sicherzustellen, dass eines davon das Touchpad nicht ausgeschaltet hat.

Wenn Ihr Problem dadurch behoben wird, können Sie die Maus wieder anschließen, um mit der Fehlerbehebung oder der Änderung der in den nächsten Abschnitten beschriebenen Einstellungen fortzufahren.

Mauseinstellungen überprüfen

Hinweis: Wir empfehlen, dass Sie eine externe Maus, entweder PS/2 oder USB, anschließen oder den TrackPoint des Laptops (falls vorhanden) verwenden, um die folgenden Schritte auszuführen. Wenn Sie keine externe Maus zum Funktionieren bringen können, lesen Sie bitte unsere Navigation unter Windows mit der Tastaturseite.

Wie bereits im vorherigen Abschnitt erwähnt, ist es wichtig, einen Blick auf Ihre Maus-/Touchpad-Einstellungen zu werfen, da sie Ihr Touchpad daran hindern können, zu funktionieren oder das Touchpad vollständig zu deaktivieren. Um auf die Mauseinstellungen zuzugreifen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Windows-Benutzer

  • Drücken Sie die Windows-Taste, geben Sie Control Panel ein und drücken Sie dann Enter.
  • Klicken Sie auf Hardware und Sound.
  • Klicken Sie unter Geräte und Drucker auf Maus.
  • Suchen Sie im sich öffnenden Fenster Mäuseeigenschaften Ihre Touchpad-Einstellungen. Sie befinden sich in der Regel unter der Registerkarte ganz rechts neben der Hardware (der Name der Registerkarte variiert von Hersteller zu Hersteller).
  • Vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben dem Touchpad aktivieren aktiviert ist.
  • Passen Sie alle anderen Einstellungen nach Ihren Wünschen an, klicken Sie dann auf Übernehmen und dann auf OK.
  • Testen Sie Ihr Touchpad.

Wenn im Fenster Mauseigenschaften keine Touchpad-Registerkarte angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie im Fenster Mauseigenschaften auf die Registerkarte Hardware.
    Suchen Sie nach einem Eintrag in der Geräteliste mit der Bezeichnung HID-konforme Maus.
  • Wenn Sie eine USB-Maus zur Fehlerbehebung an Ihren Laptop angeschlossen haben, sehen Sie möglicherweise zwei HID-konforme Mauseinträge.
  • Klicken Sie auf jeden Eintrag, um denjenigen zu finden, der keinen USB-Anschluss in der Location-Eigenschaft hat.
  • Wenn Sie den HID-konformen Mauszeiger für das Touchpad (den Nicht-USB-Eintrag) finden, klicken Sie auf die Schaltfläche Properties.
    Überprüfen Sie im Fenster HID-konforme Mauseigenschaften den Gerätestatus, um festzustellen, ob er „Dieses Gerät funktioniert einwandfrei“ anzeigt. Wenn es etwas anderes enthält, dann gibt es ein Problem mit dem Touchpad.

Wenn das Touchpad-Gerät nicht ordnungsgemäß funktioniert, können Sie versuchen, die Treiber zu aktualisieren.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Einstellungen ändern, klicken Sie auf die Registerkarte Treiber und dann auf die Schaltfläche Treiber aktualisieren.
  • Klicken Sie auf die Option Automatisch suchen, damit Windows auf dem Computer und im Internet nach einem aktualisierten Treiber suchen kann.

Hinweis: Wenn Sie auf der Registerkarte Hardware keine nicht USB-HID-kompatible Mausvorrichtung sehen, wurde das Touchpad möglicherweise im BIOS deaktiviert (siehe Abschnitt BIOS-Setup unten). Wenn das Touchpad im BIOS nicht deaktiviert wurde, kann das Windows-Betriebssystem es möglicherweise nicht erkennen, da es defekt und nicht funktionsfähig ist (siehe Abschnitt Defekte Hardware).

Apple macOS-Benutzer

  • Rufen Sie unter macOS X die Systemeinstellungen im Apple-Menü oben auf dem Desktop-Bildschirm auf.
  • Klicken Sie beim MacBook Pro auf das Symbol Systemeinstellungen unten auf dem Desktop-Bildschirm.
  • Klicken Sie im Fenster Systemeinstellungen auf das Trackpad-Symbol, um die Trackpad-Einstellungen zu öffnen.
  • Passen Sie alle Trackpad-Einstellungen an, die Sie lieber ändern möchten.
  • Testen Sie das Trackpad, um zu sehen, ob es funktioniert.

Überprüfung des Gerätemanagers und Aktualisierung der Treiber

Hinweis: Wir empfehlen, dass Sie eine externe Maus, entweder PS/2 oder USB, anschließen oder den TrackPoint des Laptops (falls vorhanden) verwenden, um die folgenden Schritte zur Fehlerbehebung durchzuführen. Wenn Sie keine externe Maus zum Funktionieren bringen können, lesen Sie bitte unsere Navigation unter Windows mit der Tastaturseite.

Wenn das Touchpad immer noch nicht funktioniert, kann der Windows-Geräte-Manager Ihnen detaillierte Informationen zu Hardwareproblemen mitteilen und Ihnen helfen, Treiber zu aktualisieren. Wenn ein Gerät beispielsweise ein gelbes Ausrufezeichen oder ein rotes X daneben hat, ist dies ein Hinweis auf Hardware- oder Softwareprobleme. Um das Touchpad im Gerätemanager zu finden, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  • Geben Sie den Windows Key und den Gerätemanager ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  • Doppelklicken Sie unter Ihrem PC auf Mäuse und andere Zeigegeräte.
  • Suchen Sie Ihr Touchpad und die rechte Seite.
Vonadmin

Wie kann ich meine SIM Kartennummer auslesen?

Ihre ICCID ist die 19-stellige Identifikationsnummer Ihrer SIM-Karte. Sie müssen diese Nummer finden können, um Ihre SIM-Karte zu aktivieren, Fehler zu beheben und aufzuladen. Die Nummer ist auf der Rückseite Ihrer SIM-Karte aufgedruckt, aber Sie können sie auch in den Einstellungen Ihres Telefons finden. Wir zeigen Ihnen wie Sie sim karten nummer auslesen können. Hier ist die Vorgehensweise.

 

iPhone

  • Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemein > Info.
  • Die 19-stellige ID-Nummer auf Ihrer SIM-Karte wird neben der ICCID aufgeführt.

Android

  • Drücken Sie auf Menü und wählen Sie Einstellungen.
  • Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Info.
  • Klicken Sie auf Telefonidentität (oder Status, abhängig von Ihrem Android-Modell).
  • Klicken Sie auf IMEI-Informationen
  • Die 19-stellige ID-Nummer auf Ihrer SIM-Karte wird unter ICCID oder SIM-ID aufgeführt.

Wenn Sie Ihre ICCID nicht anhand dieser Anweisungen finden können, müssen Sie Ihre SIM-Karte aus Ihrem Gerät entfernen, um die 19-stellige ICCID auf der Rückseite zu sehen.

Windows Phone

  • Wählen Sie Einstellungen.
  • Wählen Sie Über.
  • Wählen Sie Weitere Informationen.
  • Die 19-stellige ID-Nummer auf Ihrer SIM-Karte wird unter ICCID aufgeführt.